Die meisten Bitcoin Bots haben Referenzen

Es gibt auch einige proprietäre Bots, dass es keine Informationen für online, bevor die Nutzer eine Mindesteinzahlung zu machen, und keine Testversion, zum Beispiel.

Wie man mit einem Bitcoin Bot handelt

Die Anmeldung und der Handel mit einem Bitcoin Bot ist ziemlich einfach. In diesem Tutorial werden wir Bitcoin Code als Beispiel verwenden, da der Prozess im Allgemeinen bei den meisten Bitcoin-Robotern ähnlich ist.

Bitcoin Code ist ein Bitcoin-Handelsroboter, der behauptet, normalen Händlern zu helfen, riesige Renditen auf ihre Bitcoin-Investitionen mit einer Investition von nur $ 250 zu machen. Der Bitcoin Bot wurde von Steve McKay gegründet, einem Software-Ingenieur mit über zehn Jahren Erfahrung in der Entwicklung von Handelsrobotern.

Bitcoin Code stützt sich auf hochentwickelte Computeralgorithmen, um handelbare Daten auf den Kryptomärkten zu analysieren und Investitionsentscheidungen zu treffen. Dieses automatisierte Handelswerkzeug soll eine Erfolgsquote von 99,4 % haben, die zu den höchsten in der Branche gehört. InsideBitcoins hat festgestellt, dass dieses Handelswerkzeug ein gewisses Risiko birgt, was bedeutet, dass Händler ihre Konten mindestens 20 Minuten pro Tag überwachen sollten.

Anleitung
1. Gehen Sie zu Bitcoin Code
bitcoin code anmeldung

Die meisten Bitcoin-Roboter haben Referenzen und Versprechen auf ihrer Titelseite. Dies ist der Hauptalarmgrund für Händler, die sich vor Betrügern fürchten. Während es wahr ist, dass einige Bitcoin-Roboter übertriebene Zeugnisse und Versprechen haben, bedeutet dies nicht unbedingt, dass sie ein Betrug sind. InsideBitcoins Bewertungen präsentieren einen evidenzbasierten Ansatz, um Ihnen zu helfen, das wahre Bild von dem, was mit einigen dieser Krypto-Händler zu erwarten.

2. Füllen Sie das Anmeldeformular aus (die Registrierung dauert nur 2 Minuten)
Im Zeitalter des Internetbetrugs und des Diebstahls persönlicher Daten ist es wichtig, sicherzustellen, dass alle Online-Registrierungen sicher sind. InsideBitcoins analysiert jeden Robo-Trader-Registrierungsprozess, um festzustellen, wie ernst sie die Online-Sicherheit der Benutzer nehmen. Ein sicherer Robo-Trader sollte über eine SSL-gesicherte Website, angemessene Passwortrichtlinien und eine gesicherte Datenbank verfügen.

Der Registrierungsprozess sollte auch nur relevante Daten korrigieren und den Benutzern die Möglichkeit geben, sich für oder gegen unerwünschte E-Mails zu entscheiden. Die meisten seriösen Robo-Trader verlangen nur den Benutzernamen und die E-Mail-Adresse und speichern keine sensiblen Rechnungsdaten.

Ein weiterer wichtiger Punkt, auf den Sie achten sollten, ist die Einfachheit des Registrierungsprozesses. Ein guter Bitcoin-Roboter sollte den Registrierungsprozess nicht durch unnötige Überprüfungsanforderungen verkomplizieren. Händler sollten in der Lage sein, ein Konto zu eröffnen und den Handel innerhalb eines kurzen Zeitrahmens zu beginnen, vorzugsweise in weniger als drei Minuten.

3. Starten Sie Ihren Demo-Handel

Sobald Sie sich registriert haben, müssen Sie ein Gefühl für die Handelsplattform bekommen, bevor Sie live gehen. Dies geschieht am besten über ein Demokonto. Ein seriöser Bitcoin-Roboter bietet ein Demohandels-Tool, aber es ist nicht unerwartet, einige ohne zu finden. Diejenigen mit Demokonten bieten auch Backtesting-Daten, um zu demonstrieren, wie der Roboter im Live-Handel funktioniert.

Es ist wichtig zu beachten, dass die im Demokonto erzielten Ergebnisse nicht vollständig repräsentieren, was Sie in einem Live-Konto erhalten werden. InsideBitcoins empfiehlt allen Anfängern, mit nicht mehr als der erforderlichen Mindestinvestition zu beginnen und erst dann Kapital hinzuzufügen, wenn sie sich mit ihrem Robo-Trader wohl fühlen.